Zufallsfotos  

2019 Jubiläumsfest - Festmontag 2019 Jubiläumsfest - Festmontag 2019 Jubiläumsfest - Festmontag 2019 Jubiläumsfest - Festmontag 2019 Jubiläumsfest - Festmontag 2019 Jubiläumsfest - Festmontag 2019 Jubiläumsfest - Festmontag 2019 Jubiläumsfest - Festmontag 2019 Jubiläumsfest - Festmontag 2019 Jubiläumsfest - Festmontag
   

Terminkalender  

<<  <  August 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
1920212223
262728293031 
   

Mitglieder-Login  

Bitte Benutzername und Passwort eingeben um zum geschlossenen Mitgliederbereich zu gelangen:

   

Lausbuben und wilde Männer

MCV-Jugend bietet närrisches für Jung und Alt bei der Mömlinger Jugendsitzung

 

Mömlingen. Mit ihrer Jugendsitzung am Samstagnachmittag in der Kultur- und Sporthalle haben die Mömlinger Jugendlichen bewiesen, dass sie Fasching feiern können wie die Großen. Das rund zweistündige Programm bestand aus Tänzen, Büttenreden und Showeinlagen.

Schon die erhabene und detailtreue Bühnenkulisse im Stil von "1001 Nacht" beeindruckte die Gäste. Angeführt vom Jugendpräsidenten Christopher Kraus versammelte sich der Elferrat hinter den abendländischen Bauten.

Die Jugendbeauftragte des Mömlinger Carneval Vereins (MCV), Birgit Hotz, hatte ein kurzweiliges Sitzungsprogramm organisiert. Tanzgruppen, wie die MCV-Schüler, die Tänzerinnen der Kinder- sowie der zweiten Prinzengarde und die Mitglieder des Turmvereins Mömlingen begeisterten das Publikum.

Natürlich durften auch Sketche und Büttenreden nicht fehlen, wie das humorvolle Zwiegspräch von Teresa Pilger und Jana Schwarz. Wo sie denn so spät noch herkomme, fragte eine der beiden ihre Freundin. "Aus der Drogerie, mein Papa ist in den Bienestock gefallen", lautete die Antwort. Und auf die Frage ob sie eine Salbe gekauft habe, kam prompt: "Nein, einen Film für meinen Fotoapparat."

Als zwei Lausbuben unterhielten sich Julia Pilger und Mark Reinhardt. Eine kritische Abhandlung über das Rauchen brachte die KJG Mömlingen mit dem Stück "Horst der Huster" auf die Bühne. Höhepunkt des Abends war der Auftritt von Lena Ostheimer, die als 'Christina Stürmer nicht nur Live deren Lieder sang, sondern neben dre klasse Stimme auch mit passender Gestik und Mimik ihren Auftritt zu etwas Außergewöhnlichem werden ließ. Die Programmpunkte die "Die fantastischen Drei" der Schülerhort und der Tanz des TV Mömlingen sowie die Gastauftritte "Papa Punguin" und "From zero to hero" von Gruppen aus Hainstadt begeisterten die Narren. Die "Wilden Männer" sorgten schließlich für ein fulminantes Finale.

Quelle: Main Echo vom 21.01.2008, Text: Marco Burgemeister

   
© 2018 MÖMLINGER CARNEVAL VEREIN 1953 e.V.